August 2015-Archiv

Was suchen wir?

| Keine Kommentare

Die Gier, die Angst,
etwas verpasst zu haben,
gefolgt von der Langeweile,
von dem was wir schon kennen,
unser Überleben sichert -
doch wenn außer Kontrolle,
es uns ins Unglück stürzt.

Wir können nichts verpassen,
was wichtig scheint,
denn wir in jeder Zeit,
mit allem vereint.

Lediglich die Nähe der Menschen nicht so intensiv,
es ist das Verlangen nach Liebe,
in so vielen Formen,
das wir es so schnell nicht begreifen.

Der Genuß, die Zeit mit Menschen zu teilen,
die ein Teil von uns sind -
unsere Liebe zueinander verschmelzen,
scheint das schönste und größte Gefühl auf dieser Welt zu sein.

Deshalb wir alle danach streben,
wenn wir bereit sind so ehrlich zu uns zu sein.

Unsere wahre Natur?

| Keine Kommentare

Was trübt uns die Sicht, wenn vieles selbstverständlich ist?
Ob Liebe, Respekt und Wohl -
wie wir Menschen behandeln,
so soll es auch uns erfahren,
wir damit erleben -
was wir selbst für uns bestimmt.

In jedem Moment abgewogen,
doch uns selbst andauernd belogen.

Die Wahrheit uns aus den Fingern gesogen,
doch in Wahrheit wir die Wahrheit kennen,
nur sie uns zu einfach erscheint.
Deshalb wird zum Wohle Aller,
eine neue Wahrheit erschaffen,
aus dem einzigen Grund - die Vielfalt zu Leben,
anstatt uns aus unserem unbewussten Leben zu erheben.

Dezember 2016

So Mo Di Mi Do Fr Sa
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Contribute with Nature, see Projektindex.com